Wer seine Heimat liebt, macht sie besser!

Wer seine Heimat liebt, macht sie besser!
Herzlich Willkommen bei den Freien Demokraten Mayen-Koblenz!

Meldungen

Herbstgespräch

Herbstgespräch mit Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Die Expertin für Verteidigungspolitik und Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Bundestages Marie-Agnes Strack-Zimmermann besuht den FDP Bezirksverband Koblenz.
Gerne laden wir Sie dazu ein, seien Sie unser Gast am 04. November und diskutieren mit unserem Gast zu den aktuellen Themen.

Corona-Politik

Corona Politik der FDP Bundestagsfraktion!

Seit nunmehr zwei Jahren leben wir mit der Corona-Pandemie. Sie ist und bleibt weiterhin eine große Herausforderung für unser Land. Nicht nur für die Gesundheit der Menschen, sondern auch für Bildungschancen, Arbeitsplätze und unseren Wohlstand. Umso wichtiger ist im dritten Jahr der Pandemie, in dem die überwiegende Mehrheit mittlerweile geimpft ist, eine kluge, wirksame und vor allem verhältnismäßige Eindämmungsstrategie. Wir wollen mit Bedacht öffnen, dabei aber handlungsfähig bleibenSeit nunmehr zwei Jahren leben wir mit der Corona-Pandemie. Sie ist und bleibt weiterhin eine große Herausforderung für unser Land. Nicht nur für die Gesundheit der Menschen, sondern auch für Bildungschancen, Arbeitsplätze und unseren Wohlstand. Umso wichtiger ist im dritten Jahr der Pandemie, in dem die überwiegende Mehrheit mittlerweile geimpft ist, eine kluge, wirksame und vor allem verhältnismäßige Eindämmungsstrategie. Wir wollen mit Bedacht öffnen, dabei aber handlungsfähig bleiben.

Neuer Kreisvorstand ist im Amt!

Der FDP-Kreisverband Mayen-Koblenz hat kürzlich Neuwahlen durchgeführt.

Corona-bedingt mussten die Neuwahlen verschoben werden, somit war es nach über zwei Jahren das erste Treffen für alle Mitglieder in Präsenz. Über den Besuch der Bundestagsabgeordneten und Bezirksvorsitzenden Sandra Weeser und ihre Ausführungen zur aktuellen politischen Lage in Berlin haben sich die Mitglieder sehr gefreut.

Positionen

Wir Freie Demokraten setzen uns für eine liberale Politik im Kreis Mayen Koblenz ein.

Stärkung des ländlichen Raums

Wir brauchen Investitionen in eine zukunftsfähige Infrastruktur. Sei es der flächendeckende Breitbandausbau, die Erneuerung und Erhalt unseres Straßennetzes, der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, die medizinische Versorgung vor Ort, der Erhalt von KiTas und Schulen, die Förderung des Vereinslebens und des Ehrenamtes, Ansiedlung von Unternehmen, Unterstützung der Landwirte aber auch der Erhalt unserer Landschaft als Tourismusmagnet.

Bildung

Wir Freien Demokraten fordern, dass die Kommunen mit ausreichend finanziellen Mitteln ausgestattet werden, um unsere Kindertagesstätten und Schulen zu sanieren und bedarfsgerecht auszubauen. Benötigt wird hier auch die bereits überfällige Digitalisierung unserer Schulen, denn nur so kann die Chancen genutzt werden auf bessere Bildung, durch individuelles Lernen, innovative Lehrmethoden und aktuellere Lehrmittel.

Haushalt

Die Haushalte im Landkreis sind dauerhaft überschuldet, auch wenn eine positive Entwicklung in der Schuldenreduzierung zu verzeichnen ist. Deshalb eine Radikale schuldentilgung erforderlich. Auch wenn wir eine sparsame Haushaltsführung im Landkreis und den Gemeinden einfordern, so fordern wir gleichfalls ein zukunftsorientiertes Investieren in Schulen, Ausbildung, Digitalisierung und die Infrastruktur.

Digitalisierung

Wir Freien Demokraten fordern die lang überfällige Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung. Dadurch bauen wir aktiv Bürokratie ab und erleichtern den Bürgerinnen und Bürgern das Leben.

Tourismus

Der Tourismus im Landkreis Mayen-Koblenz muss als kommunales Querschnittsthema betrachtet werden. Nur dann lassen sich Synergien nutzen. Zu berücksichtigen sind dabei die Wechselwirkungen der Tourismuswirtschaft mit anderen Wirtschaftsbranchen und Aufgabenbereichen wie z.B. Kultur, Weinbau, Städtebau und Dorfentwicklung sowie Baukultur, Landschafts‐ und Naturschutz.

Gesundheit

Wir Freien Demokraten setzen uns für eine gute flächendeckende medizinische und pflegerische Versorgung der Bevölkerung – generationsübergreifend ein.
Hierunter verstehen wir auch die wohnortnahe und patientenorientierte Versorgung. Wir unterstützen vielfältige Maßnahmen, um Ärzten und Pflegedienstleistern die Ansiedlung im ländlich geprägtem Kreis Mayen-Koblenz zu ermöglichen bzw. erleichtern.

Über uns

Wir sind die Freien Demokraten aus dem Kreis Mayen-Koblenz.
Wir wollen Mayen-Koblenz attraktiv machen
für Unternehmen und Familien, die hier Ihre
Heimat haben. Für uns Freie Demokraten stehen
die Menschen in unserem Landkreis im
Mittelpunkt.

Kreisvorstand

Judith Lehnigk-Emden

Kreisvorsitzende
Kreisbeigeordnete Kreis Mayen-

Ich bin verheiratet und Mutter von 3 schulpflichtigen Kindern. Seit über 20 Jahren engagiere ich mich leidenschaftlich für liberale Kommunalpolitik.

Seit 2008 bin ich Vorstizende des OV Andernach, seit 2009 Ratsmitglied in Andernach und sein 2019 Kreisbeigeordnete.

Aktiv bin ich in den Partenerschaftsvereinen Dimona-Andernach sowie Farnham-Andernach

„Die Zukunft beginnt im Jetzt“

Susanne Kuczkowski

stellvertretende Kreisvorsitzende

Ich stehe für moderne, liberale und selbstbestimmte Politik für alle Generationen.

Marcel Hoffmann

stellvertretender Kreisvorsitzender

Ich bin Jahrgang 1990 derzeit als Beamter im höheren Dienst für die Bundeswehr in Koblenz tätig. Nach meiner Lehre zum Verwaltungsfachangestellten bei der VG Mendig absolvierte ich ein Bachelor und Master Studiengang im Bereich Mittelstandsmanagement. Ich engagiere mich ehrenamtlich in verschiedenen politischen Fachausschüssen, bin Ausbilder und Prüfer für verschiedene Laufbahnausbildungen bei der Bundeswehr und engagiere mich in einer freiwilligen Feuerwehr.

Meine kommunalpolitischen Ziele für die Zukunft sind insbesondere bürgernahe Kommunalverwaltungen, mit soliden und ausgeglichenen Finanzhaushalten. Des Weiteren setze ich mich für einen leistungsstarken Zivil- und Katastrophenschutz auf kommunale Ebene ein.

Thomas Schroeder

stellvertretender Kreisvorsitzender
Beigeordneter der Stadt Mayen

Ich bin Jahrgang 1970, Dipl. Betriebswirt/Betriebsinformatiker, seit 1988 selbstständiger Unternehmer mit einem Informatiksystemhaus in Mayen und einer Softwareentwicklungsgesellschaft in Litauen. Bei den Freien Demokraten rechne ich mich dem wirschaftliberalen Flügel zu. Ich bin Mitglied im Landesfachauschuß Wirtschaftt und Medien/Digitales, sowie Vorstandsmitglied im Stadtverband Mayen. Mein besonderes Interesse    liegt bei der Kommunalpolitik, den Entwicklungsmöglichkeiten im ländlichen Raum sowie der Energiepolitik.

Person Placeholder

Patrick Weyer

Kreisschatzmeister
Person Placeholder

Ekkehard Raab

Fraktionsvorsitzender der FDP Kreistagsfraktion
Person Placeholder

Tobias Hofheinz

Beisitzer Stadtverband Andernach
Person Placeholder

Herbert Speyerer

Beisitzer Stadtverband Bendorf
Mitglied des Kreistages

Daniel Eberz

Beisitzer VG Verband Maifeld
Person Placeholder

Johannes Müller

Beisitzer Stadtverband Mayen
Person Placeholder

Alfred Nett

Beisitzer VG Verband Mendig
Beigeordneter Mendig
Person Placeholder

Sven Zavelberg

Beisitzer VG Verband Pellenz
Person Placeholder

Thorsten Bernhard

Beisitzer VG Verband Rhein-Mosel
Person Placeholder

Fabian Baldus

Beisitzer VG Verband Vallendar
Person Placeholder

Rudolf Haase

Beisitzer VG Verband Vordereifel
Person Placeholder

Daniel Schneider

Beisitzer VG Verband Weißenthurm

Kontakt

Sie haben Fragen, Anregungen oder Ideen? Dann steht Ihnen unser Kreisgeschäftsführer Raphael Wedemeyer gerne zur Verfügung. Füllen sie einfach das Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.